Prokino - Details
Prokino
Prokino
Search
English
Cover
Zur Webseite >>

Originaltitel

Napoli Velata

Darsteller

  • Giovanna Mezzogiorno
  • Alessandro Borghi
  • Anna Bonaiuto

Regie

  • Ferzan Ozpetek

Territorien

D, A, CH

Erhältlich als

DAS GEHEIMNIS VON NEAPEL

FSK 0 | 112 Min. | Italien 2017

Die Gerichtsmedizinerin Adriana begegnet während einer Party dem verführerischen Andrea, mit dem sie eine hemmungslos leidenschaftliche Nacht verbringt. Zum vereinbarten Treffen am folgenden Tag erscheint der geheimnisvolle junge Mann dann aber nicht, und Adriana bleibt enttäuscht zurück. Wenige Stunden später wartet eine entsetzliche Überraschung auf sie: eine grausam entstellte Leiche liegt zur Untersuchung auf ihrem Obduktionstisch, bestialisch ermordet und ohne Augen. Es ist der vermisste Geliebte Andrea…
 
Für Adriana beginnt eine mysteriöse Reise durch das magisch-morbide Neapel,  auf der sie sich in ein immer undurchdringlicheres Geflecht aus Erinnerungen, Fiktionen und Gefahren verstrickt… 

 

„Ein Thriller der Gefühle mit großartiger Besetzung“
IL GIORNALE

„Mit seinem speziellen Blick schafft Ozpetek etwas wirklich Magisches“
CORRIERE DEL MEZZOGIORNO

„Eine Reise mitten ins Herz der Stadt, auf den Spuren einer Kultur, in der sich Vergangenheit und Gegenwart miteinander verbinden“
MANIFESTO 

DAS GEHEIMNIS VON NEAPEL

FSK 0 | 112 Min. | Italien 2017
Cover
Zur Webseite >>

Originaltitel

Napoli Velata

Darsteller

  • Giovanna Mezzogiorno
  • Alessandro Borghi
  • Anna Bonaiuto

Regie

  • Ferzan Ozpetek

Die Gerichtsmedizinerin Adriana begegnet während einer Party dem verführerischen Andrea, mit dem sie eine hemmungslos leidenschaftliche Nacht verbringt. Zum vereinbarten Treffen am folgenden Tag erscheint der geheimnisvolle junge Mann dann aber nicht, und Adriana bleibt enttäuscht zurück. Wenige Stunden später wartet eine entsetzliche Überraschung auf sie: eine grausam entstellte Leiche liegt zur Untersuchung auf ihrem Obduktionstisch, bestialisch ermordet und ohne Augen. Es ist der vermisste Geliebte Andrea…
 
Für Adriana beginnt eine mysteriöse Reise durch das magisch-morbide Neapel,  auf der sie sich in ein immer undurchdringlicheres Geflecht aus Erinnerungen, Fiktionen und Gefahren verstrickt… 

 

„Ein Thriller der Gefühle mit großartiger Besetzung“
IL GIORNALE

„Mit seinem speziellen Blick schafft Ozpetek etwas wirklich Magisches“
CORRIERE DEL MEZZOGIORNO

„Eine Reise mitten ins Herz der Stadt, auf den Spuren einer Kultur, in der sich Vergangenheit und Gegenwart miteinander verbinden“
MANIFESTO 

Territorien

D, A, CH

Erhältlich als

  • Scene
  • Scene
  • Scene
  • Scene