Prokino - Details
Prokino
Prokino
Search
English
Cover
Zur Webseite >>

Originaltitel

Mahana

Darsteller

  • Temuara Morrison
  • Akuhata Keefe
  • Nancy Brunning

Regie

  • Lee Tamahori

Territorien

DE, AT, CH

Erhältlich als

Mahana – Eine Maori-Saga

FSK 12 | 103 Min. | Neuseeland 2016

Mit einer mitreißenden Familiensaga nach einem Roman des Autors von „Whale Rider“ kehrt Lee Tamahori („Die letzte Kriegerin“) in seine Heimat Neuseeland zurück.

In den 1960er-Jahren leben die Maori-Familien der Mahanas und Poatas an der Ostküste Neuseelands vom Schafe scheren. Zwischen den beiden Clans herrscht eine jahrzehntelange Feindschaft, die sich nicht nur bei den alljährlichen Schafschur-Wettbewerben als erbitterte Rivalität äußert. Doch auch innerhalb der Familie Mahana gibt es Spannungen, als immer öfter Tradition und Moderne aufeinanderprallen. Besonders der 14-jährige Simeon lehnt sich gegen seinen herrschsüchtigen und traditionell denkenden Großvater Tamihana auf. Einzig dessen Frau Ramona, das spirituelle Oberhaupt, hält die Familie zusammen. Als Simeon ein Foto seiner Großmutter mit dem Patriarchen des verhassten Poata-Clans findet, kommt er der Wahrheit hinter der alten Familienfehde auf die Spur. Und für Ramona wird es nun Zeit ihr jahrzehntelanges Schweigen zu brechen…

„Kraftvolles Familiendrama“ 
WAZ

„Episches Kino mit überlebensgroßen Figuren und düsteren Familiengeheimnissen"
VOGUE

Mahana – Eine Maori-Saga

FSK 12 | 103 Min. | Neuseeland 2016
Cover
Zur Webseite >>

Originaltitel

Mahana

Darsteller

  • Temuara Morrison
  • Akuhata Keefe
  • Nancy Brunning

Regie

  • Lee Tamahori

Mit einer mitreißenden Familiensaga nach einem Roman des Autors von „Whale Rider“ kehrt Lee Tamahori („Die letzte Kriegerin“) in seine Heimat Neuseeland zurück.

In den 1960er-Jahren leben die Maori-Familien der Mahanas und Poatas an der Ostküste Neuseelands vom Schafe scheren. Zwischen den beiden Clans herrscht eine jahrzehntelange Feindschaft, die sich nicht nur bei den alljährlichen Schafschur-Wettbewerben als erbitterte Rivalität äußert. Doch auch innerhalb der Familie Mahana gibt es Spannungen, als immer öfter Tradition und Moderne aufeinanderprallen. Besonders der 14-jährige Simeon lehnt sich gegen seinen herrschsüchtigen und traditionell denkenden Großvater Tamihana auf. Einzig dessen Frau Ramona, das spirituelle Oberhaupt, hält die Familie zusammen. Als Simeon ein Foto seiner Großmutter mit dem Patriarchen des verhassten Poata-Clans findet, kommt er der Wahrheit hinter der alten Familienfehde auf die Spur. Und für Ramona wird es nun Zeit ihr jahrzehntelanges Schweigen zu brechen…

„Kraftvolles Familiendrama“ 
WAZ

„Episches Kino mit überlebensgroßen Figuren und düsteren Familiengeheimnissen"
VOGUE

Territorien

DE, AT, CH

Erhältlich als

  • Scene
  • Scene
  • Scene
  • Scene
  • Scene